Innovationsmanagement: Business Modell statt Business Plan

Oftmals enden Innovationsprojekte mit den Sätzen „Der Markt ist noch nicht soweit“, „Die Kundenbedürfnisse haben sich geändert“ oder „Diese neue Rahmenbedingungen konnte man nicht vorhersehen“. Diese Aussagen passen auf fast jedes Projekt, trotzdem werden immer wieder Business Pläne voll spekulativer und hoch komplexer Annahmen erstellt und exekutiert. 

Neueste Lean und agile Management Methoden setzen daher auf einen neuen Umgang mit der Ungewissheit. Anstatt hoch spekulativer Annahmen zu treffen, werden Hypothesen gebildet und diese systematische auf Ihre Umsetzbarkeit getestet.

Eine weitere Methode im Umgang mit Ungewissheit und Komplexität ist das erarbeiten eines Business Modells; im Sinne eines eingeschränkten Abbild der Wirklichkeit. Durch das Abgrenzen von irrelevanten Bereichen und das Vereinigen von relevanten Segmenten wird die Komplexität reduziert und Problemzonen können so besser identifiziert werden. 

Die Grundlegenden Prinzipien sind:

  • Agile Methoden:

Experimentieren und Testen von Hypothesen anstelle von exekutieren von hoch spekulativen Plänen und Szenarien

  • Business Modell:

Evaluierung der Rahmenbedingungen und nachbilden der relevante Strukturen als vereinfachtes Business Modell

 


Home     Kontakt     Impressum     AGB